Privater Sponsorenlauf „Marathon für Uganda“

Das Ambulanz-Fahrzeug in Uganda, muß und soll weiter fahren und laufen und laufen und laufen… und gute Dienste – auch insbesondere – jetzt in der Pandemie leisten. Es wird momentan dringender denn je gebraucht und ist laufend im Einsatz!!!
Dafür ist unsere Unterstützung mit Geldmitteln unbedingt erforderlich.

Daher hatten Lea und Jana Nicodemus und ihr Opa Bernd Bieber folgende Idee:

Da ein offizieller Sponsorenlauf wegen Corona nicht stattfinden kann, machen wir drei einen „privaten“ Sponsorenlauf auf dem Sportplatz in Edingen.

Wir werden vom 1. September bis 3. Oktober laufen und laufen und laufen…..
bis jeder von uns drei die Marathonstrecke von 42,195 Kilometer geschafft hat.
Für unseren „Marathon für Uganda“ sind schon Sponsoren da, gerne nehmen wir weitere Sponsoren und Unterstützung an!!!

Die Sponsorengelder können an die Läufer übergeben werden
oder direkt auf das Konto: 

Empfänger: Lebendige Dorfkirche e.V. – IBAN: DE38513900000064794906 – Verwendungszweck „Uganda“

überwiesen werden. Spendenquittung kommt!

Auch weitere Läufer haben schon signalisiert, dass sie evtl. ebenfalls im kleinen Kreis laufen würden und mit ihren Sponsoren auf Vertrauensbasis Geld und Spenden einsammeln wollen.

Jeder Cent ist für das Ambulanz-Fahrzeug-Projekt in Uganda und wird ohne jeden Abzug direkt dafür eingesetzt!!!!