Eine Patenschaft als Hilfe zur Selbsthilfe

Das Patenschaftsprogramm ist das Herzstück von Celebrate Hope Ministries. Zusammen mit uns als deutschem Partner konnten schon 430 Kinder in Patenschaften vermittelt werden.

Viele Familien können sich weder die Schulbildung, noch die gesundheitliche Versorgung der Kinder leisten. Durch eine Patenschaft können Kinder zur Schule gehen, erhalten gesundheitliche Versorgung und werden in ihrer Entwicklung unterstützt. In das Programm werden nur Kinder aufgenommen, denen dies alles ohne Unterstützung nicht möglich wäre.

Der Fokus des Programms liegt jedoch nicht nur auf den einzelnen Kindern, sondern auf der gesamten Familie. Jede Familie, die über eigenes Land verfügt, wird mit der Patenschaft auch in das Kaffeeprogramm aufgenommen. Sie erhalten bis zu 300 Kaffeesetzlinge und die nötige Ausbildung, um erfolgreich Kaffee anbauen zu können. In den meisten Fällen sind die Familien nach sechs Jahren in der Lage, aus dem Kaffeeanbau genug Einkommen zu erwirtschaften, um die Schulbildung aller Kinder des Haushaltes, deren gesundheitliche Versorgung und den Lebensunterhalt der Familie zu gewährleisten.

Den Hope Coffee Uganda können Sie auch in Deutschland kaufen – und tragen noch dazu zur Nachhaltigkeit des Kaffee- und Patenschaftsprogramms bei!

Mit 30,00 € im Monat können Sie durch die Übernahme einer Patenschaft für eines dieser Kinder dessen Schulausbildung sowie das tägliche Überleben der Kinder und deren Familien sichern.

So werden Ihre Patenbeiträge und Spenden verwendet:

Verwaltungskosten in Deutschland (administrative Kosten, Personalkosten, Bildung von Rücklagen) 8,6%
Schulausbildung 29,3%
Persönlichkeitsentwicklung und Weiterentwicklung von Fähigkeiten 6,4%
Gesundheitsversorgung 6,4%
Lebensunterhalt und Kaffeeprogramm 25,6%
Verwaltungskosten Celebrate Hope Ministries 7,3%
Qualifizierungsmaßnahmen für Führungskräfte 3,6%
Projektverwaltung 9,2 %
Evaluation und Monitoring 3,6%

Bei Interesse schreiben Sie uns doch einfach eine E-Mail an patenschaften@celebratehopegermany.de oder Sie füllen einen Antrag gleich hier online aus.

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie Tina Dietermann oder Tabea Matthäus.