Aktuelle Informationen von Fredie Sekyewa zur Situation der CoVid19-Pandemie in Uganda!

Wir haben einen sehr netten und informativen Brief von Fredie Sekywa erhalten, in dem er uns über die aktuellem Maßnahmen zum Corona Hilfsprogramm informiert. Diese Nachricht möchten wir sehr gerne mit Ihnen teilen, da wir daran interessiert sind, dass Sie wissen was Celebrate Hope Ministries in Uganda tut, um den Familien zu helfen.

„Unsere lieben Unterstützer,

wir senden Ihnen herzliche Grüße von Celebrate Hope Ministries aus Uganda.

Wir möchten Ihnen nochmals unseren herzlichen Dank für die Unterstützung aussprechen, die Sie den Kindern und Familien hier zukommen lassen. Vor allem in dieser Zeit, in der wir alle weltweit mit der Covid-19-Pandemie konfrontiert sind und uns immer neuen Herausforderungen gegenüber sehen.

Wir möchten wir Sie darüber informieren, was aktuell mit den Familien die von Celebrate Hope Ministries unterstützt werden, geschieht und was wir tun um zu helfen.

Wie Sie vielleicht wissen, haben wir in der diesjährigen Regenzeit extrem viel Niederschlag und dieser verursachte Überschwemmungen in vielen Dörfern auf den Farmen und den Feldern. Viele Pflanzen und Plantagen wurden schon beschädigt und teilweise komplett vernichtet.

Sehr vielen Familien droht Hunger und Obdachlosigkeit. Auch der Lockdown wegen CoVid-19 und die damit verbundene Abriegelung der Dörfer und Städte bleibt aus Sicherheitsgründen weiter bestehen.

Am Anfang dieser Woche haben wir die Unterstützung für die Familien in den betroffenen Regionen ausgeweitet. Beginnend mit den Dörfern die durch den starken Regen völlig abgeschnitten wurden. Mit einem gemieteten Traktor und Anhänger brachten wir Grundnahrungsmittel wie Maismehl und Bohnen, Salz, sowie Seife (für die Hygiene) und Lampenöl, in die entlegenen Dörfer.

Aufgrund der Abriegelung haben die Menschen kein eigenes Einkommen, da sie nichts mehr verkaufen können.

Der Zugang zu diesen Gebieten war sehr mühsam, weil  Regen viele Straßen zerstört hat, aber mit dem Traktor haben wir es geschafft. Damit wir mit unserem Einsatz weiter machen und mehr Familien erreichen können, benötigen wir weiterhin Ihre Unterstützung.

Desweiteren unterstützen wir das staatliche Community Health Programm bei der Sensibilisierung der Menschen in den Gemeinden und bringen den Menschen bei, wie sie sich bestmöglich gegen die Ausbreitung des Virus schützen können.

Bildung ist uns sehr wichtig. Damit die Schüler unserer 3 Schulen weiter lernen können, haben wir den Schülern und Lehrern benötigte Studienmaterialien ausgedruckt und zukommen lassen.

Vielen Dank, dass Sie sich entschieden haben, uns in dieser schwierigen Zeit zu unterstützen.

Wir beten  für Sie und Ihre Familien damit sie alle gesund bleiben.

Möge unser guter Herr Sie reichlich segnen.

Pastor Fredie Sekyewa

 

Auch von unserer Seite nochmals einen herzlichen Dank für Ihre Unterstützung. 

Wenn Sie uns unterstützen möchten freuen wir uns sehr über Ihr Spenden:

Spendenkonto für Ihre Zuwendungen:

Kontoinhaber: Celebrate Hope Germany e.V.

Verwendungszweck: Corona oder CHG allgemein 

IBAN: DE42 5009 2100 0001 4097 19

BIC:    GENODE51BH2

Kreditinstitut: SKB Bank Bad Homburg