Uganda 2018! Wieder zu Hause!

Es war eine anstrengende, aufregende, interessante und sehr schöne Zeit.
Viele Projekte konnten erfolgreich fortgesetzt werden.

Im Medical Camp wurden deutlich mehr als 1200 Patienten behandelt, 10 Farmer wurden zu Imkern ausgebildet, um auf diese Art ihren Ertrag zu steigern, das Schul-Team konnte den Unterricht an der Glory Christian School gestalten und viele nützliche Schulmaterialien übergeben. Der Computerraum der Schule wurde mit 10 Laptops ausgestattet und installiert. Zugang zum Internet geschaffen. Zeitgleich wurde die Schulpartnerschaft zwischen der Glory Christan School und der Kapellener Grundschule begonnen. Viele, viele Patenkinder wurden vor Ort besucht, beschenkt und gezeigt, wir sind da und denken an euch.

Wir haben vieles gemeinsam mit unseren Freunden von Celebrate Hope Ministries erlebt. Wir haben gearbeitet, diskutiert, gesungen, getanzt, gelacht, gefeiert und sind als Team und Menschen, die einander helfen, ganz nah zusammengerückt. Wir durften erleben, dass wir mittlerweile zu einer Celebrate Hope Familie geworden sind.

Schon bald werden die Vorbereitungen für Uganda 2019 beginnen.
Denn wir kommen wieder, es gibt noch viel zu tun um unsere gemeinsame Vision und unseren Traum zu verwirklichen.

Ein großer Dank nochmals an Celebrate Hope Ministries für die Arbeit und Unterstützung vor Ort. Ihr macht eine tolle Arbeit und gebt den Menschen vor Ort Hoffnung, Mut und Kraft.

Vielen Dank auch an alle Ehrenamtlichen aus Deutschland die mit vor Ort waren um mit anzufassen und den Menschen direkt vor Ort zu zeigen, „wir denken an euch und sind für euch da“.

Letztlich nochmals ein ganz großes Dankeschön an alle unsere Sponsoren, welche wir an dieser Stelle gar nicht alle aufzählen können, die uns mit Sach- und Geldspenden bei dieser Reise unterstützt haben und bei all unseren Projekten weiterhin unterstützen.
Eure Unterstützung gibt uns Mut und stärkt uns ehrenamtlichen Mitarbeitern, die ihren Einsatz jedes Mal selber finanzieren, den Rücken.
Es zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind und gute Arbeit leisten.

Bitte unterstützt uns weiter. Jeder Euro hilft!
Vielen, vielen, Dank!

Hilfseinsatz Uganda 2018

Am Samstag machen wir uns wieder auf den Weg nach Uganda.

15 Teammitglieder reisen in die Region Rakei / Uganda um dort in zahlreichen Hilfsprojekten zu unterstützen.

Unter anderem wird es wieder ein Medical Camp geben, Imker werden in einem Intensivkurs ausgebildet,wir werden die Glory Christian School besuchen um eine Partnerschaft mit der Dorstefeld-Grundschule in Moers-Kapellen abzuschließen (die Kinder sehen sich live über eine Videokonferenz…wenn die Technik mitspielt), Patenfamilien werden besucht und vieles mehr.
Natürlich wird es auch wieder viele Gespräche mit unserer Partnerorganisation Celebrate Hope Ministries in Uganda geben, mit der wir alle Projekte verwirklichen und die uns dort immer toll unterstützen.

Unser Imker Jan ist bereits vorgereist und um einige Gespräche, zum Beispiel an der Universität von Kampala, zu führen und noch wichtige Besorgungen zu tätigen, bevor das restliche Team am späten Samstag Abend in Entebbe landet und wir Sonntag gemeinsam in die Region Rakei reisen.

Danke sagen wir vorab den vielen Sponsoren, wie der Brussels Airlines, die uns mit viel extra Freigepäck ausgestattet hat, der KFO-Praxis Moers Dr. Friesen Bleifuss Dr. Süerkan – Kieferorthopäden, der VEOLIA Umweltservice West GmbH, der Siewert & Kau Computertechnik GmbH, der städtischen Gemeinschaftsgrundschule Dorsterfeld, den vielen Kirchengemeinden sowie allen Paten, Spendern & Unterstützern die hier nicht namentlich erwähnt sind, welche uns aber mit so vielen Hilfsmitteln wie noch nie ausgestattet haben!

Unser ganz besonderer Dank gilt letztlich vor allem den Mitarbeitern, welche dieses Jahr wieder einmal ehrenamtlich und auf eigene Kosten nach Uganda reisen um dort alle Projekte so tatkräftig zu unterstützen.

….weitere Fotos und Berichte folgen in den nächsten Tagen!

 

Unser Spendenkonto:

Empfänger: Celebrate Hope Germany e.V.

Verwendungszweck: CHM allgemein

IBAN: DE 42 5009 2100 0001 4097 19

BIC:    GENODE51BH2

SKB Bank Bad Homburg